Top
Startseite Archive - Seite 2 von 5 - Migrafrica
fade
3
archive,paged,category,category-startseite,category-3,paged-2,category-paged-2,eltd-core-1.0,ecwd-theme-flow,flow-ver-1.3.5,,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-dropdown-default,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.1,vc_responsive

Hilfe weitergeben!

Mit dem Projekt Beta „Kompass zur Selbsthilfe PLUS“ wird Migrafrica ein neues Projektkonzept im gesamten Landesgebiet umsetzen. Unser Ziel ist es, in ganz NRW sowohl Geflüchtete als auch Ehrenamtliche zu erreichen. Die Wochenendseminare für beide Teilnehmergruppen werden in acht großen Städten stattfinden: Dortmund, Essen, Duisburg, Düsseldorf, Wuppertal, Bielefeld, Münster, Aachen. Die Seminare bieten Fortbildungs- und Vernetzungsmöglichkeiten für beide Teilnehmergruppen und werden jeden zweiten Monat in einer der Zielstädte stattfinden. 
Die Weiterbildungsseminare für die Gruppe der Geflüchteten richten sich hauptsächlich an „neu“ in Deutschland angekommene, afrikanische Geflüchtete im Alter von 18-35 Jahren. Pro...

Mit dem Projekt Beta „Kompas...

Read More

Orientierung Plus Netzwerkbildung II: Weitergeben-helfen-bringen

Das Projekt Orientierung Plus Netzwerkbildung II (OPN II) wird derzeit in der Stadt Bonn implementiert. Nach wie vor richtet sich das Projekt hauptsächlich an geflüchtete Jugendliche mehrheitlich aus den ostafrikanischen Ländern. 

Unverändert verfolgen wir das Ziel, den Teilnehmern/innen eine Orientierungshilfe in Deutschland zu bieten, das bereits bei der erste Phase des OPN Projekt entstandene Netzwerk mit „ehemaligen Geflüchteten“ nachhaltig zu verstärken, weitere Wünsche in Bezug auf die Integrationsmöglichkeiten aufzunehmen, den richtigen Umgang mit Fremdenfeindlichkeit aufzuzeigen und die Aufklärungsarbeit hinsichtlich Asylverfahren, Arbeitsrecht sowie strafrechtlich relevante Themen fortzusetzen. In den...

Das Projekt Orientierung Plus ...

Read More

„Strukturierter Dialog: Revitalize the spirit of youth participation: Join us!“

Das Projekt: "Revitalize the spirit of youth participation: Join us" (RSYPA) wurde mit dem Seminaren am 15 - 16. 10.2016 und Feedback-Seminar (22 - 23. 10. 2016) erfolgreich abgeschlossen. 143 Teilnehmer/innen mehrheitlich junge Menschen mit afrikanischem Migrationshintergrund nahmen an dem Abschlussseminar teil. Vertreter aus Politik, (Herr Arif Ünal, Abgeordneter des Nordrhein-Westfälischen Landtags), Frau Obiageli Njoku (Coach und Beraterin für Persönlichkeits- und Unternehmensentwicklung), Herr Ahmet Edis (Stellvertretender Vorsitzender der Integrationsrat der Stadt Köln), Herr Serge Palasie (Promotor Flucht, Migration und Entwicklung), Frau Tina Riepel (Geschäftsführerin IHK Stiftung), Herr Samuel...

Das Projekt: "Revitalize the s...

Read More

Zusammenhänge(nd) neu denken: Veranstaltungsreihe in Koopration mit Migrafrica

Am 31. August 2016 fand im Allerweltshaus Köln zum dritten Mal das Format „Zusammenhänge(nd) neu denken – Fluchtursachen besser einordnen“ statt. Veranstalter waren das Eine Welt Netz NRW, Migrafrica sowie der Verein junger Deutsch-Afrikaner. Kooperationspartner vor Ort war das Allerweltshaus. Unterstützt wurde die Info- und Diskussionsveranstaltung von der GEPA – The Fair Trade Company. Migrafrica – Flüchtlingsarbeit nach Maß Amanuel Amare skizzierte die Entstehung des Vereins, der im letzten Jahr auch durch die spektakuläre Aktion „MARE MONSTRUM“ auf der Kölner Domplatte eine breite Aufmerksamkeit erfuhr. Damals breiteten sich...

Am 31. August 2016 fan...

Read More

Youth Mobility Project for Intercultural Competencies

Migrafrica just implemented a week long youth training seminar in Almada, Portugal in partnership with “P.R.S.D.- Association, providers of social responses to development”.  This training seminar took place between 8th and 13th of August and it is a training course planed under the project “Youth Work for Intercultural Competencies”. The project “Youth Work for Intercultural Competencies” aims to build intercultural competencies of young social workers from Portugal and Germany who work with migrant and refugee youth in their communities. The project includes two youth exchange training workshops where...

Migrafrica just implemented a ...

Read More

E-Forum „Empowering Youth through Green Jobs“

Recently Migrafrica was invited to an E-forum organized by the United Nations Convention to Combat Desertification (UNCCD) concerning green jobs and green entrepreneurship for young people. The World Youth Skills Day (15 July) served as an opportunity to highlight the importance of youth skills development. The UNCCD and its partners like Migrafrica recognize and support projects and initiatives that seek to equip young people with tools and resources that will develop their capacity in sustainable land management (SLM). This will enable them to obtain decent work in...

Recently Migrafrica was invite...

Read More

The power is with young people

Vom 29. Mai bis zum 2. Juni 2016 nahmen wir an einem Symposium im European Youth Center in Budapest teil. Bei dem Symposium ging es um ein (un)gleiches Europa und die Ungleichheit, die Jugendliche erfahren, in Bezug auf Bildung, Gesundheit, Politik, Geschlecht, Arbeitsplätze etc. Gemeinsam mit den Teilnehmer/innen aus diversen europäischen Organisationen haben wir uns mit den o.g. Themen auseinandergesetzt und Lösungsansätze herausgearbeitet, um diese Ungleichheiten zu erfassen und konstruktive Vorgehensweisen zu entwickeln. Die Zielsetzung dieser Tagung lag in der Verbesserung der Kommunikationsinfrastruktur zwischen den drei...

Vom 29. Mai bis zum 2. Juni 20...

Read More

Unternehmensführung und Schaffung von Arbeitsplätzen

Die Konferenz “Entrepreneurial Leadership for Decent job creation”, organisiert von der Partnerorganisation ADYNE, ADEFE und UNIDO, wurde vom 01.06. bis 03.06.2016 in Wien in Kooperation mit Migrafrica durchgeführt. Im Rahmen dieser Konferenz wurden insgesamt 95 junge afrikanische Diaspora von verschiedenen Organisationen mehrerer europäischer und afrikanische Länder eingeladen, um über Entstehung und Implementierung von neuem sozialem Unternehmertum in afrikanischen Ländern zu debattieren, gemeinsame innovative Möglichkeiten und Projekte zu entwickeln sowie Ideen auszutauschen. Im Rahmen dieser Konferenz wurden die Teilnehmer/innen neben den Experten von Migrafrica, ADYNE, ADEFE auch von anderen...

Die Konferenz “Entrepreneuri...

Read More

Orientierung Plus (I und II) am 22.06.2015 bis 22.12.2015

In diesem Projekt wurden innerhalb von sechs bis acht Monaten 25 Geflüchtete pro Kurs mit Orientierungsunterricht und EDV-Kurs für den Alltag in Deutschland befähigt. Ihre Sprach- und EDV-Kompetenz wurden gestärkt und sie wurden zur Integration ermutigt. Während und am Ende des Kurses wurden die Teilnehmer von unseren aktiven Mitgliedern u. a. bei Behörden- und Arztgängen begleitet und bekamen praktische Unterstützung. Juristische Beratung und Dolmetschen für die Geflüchtete waren ebenfalls Bestandteil des Projektes. Unser Ziel war es, die Barrieren abzubauen und Selbstständigkeit zu fördern, was wir erfolgreich und...

In diesem Projekt wurden inner...

Read More

African Diaspora youth women seminar in Bonn (26th – 29th May 2016)

Overview:  In the framework of the African Diaspora Youth Network in Europe, Migrafrica and African Diaspora platform in Germany were organizing a training seminar for female African Diaspora youth on social inclusion. The main aim of this youth project was to develop entrepreneurship skills of young migrant women with African background living in Germany as a way to increase their opportunities, social participation and inclusion. The project also aimed to strengthen the African Diaspora youth network in Germany. The program included understanding the realities of the young women of the...

Overview:  In the framework ...

Read More