Top
Integration durch Kommunikation - Migrafrica
fade
3988
post-template-default,single,single-post,postid-3988,single-format-standard,eltd-core-1.0,ecwd-theme-flow,flow-ver-1.3.5,,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-dropdown-default,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.1,vc_responsive

Integration durch Kommunikation

„Integration durch Kommunikation“ (2014)

Das Projekt „Integration durch Kommunikation“ ermöglichte das gegenseitige Kennenlernen junger Migranten und Behörden, welche im alltäglichen Leben unverzichtbar sind (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste/DRK), mit dem Ziel Barrieren abzubauen und Missverständnisse aus dem Weg zu räumen. Die Kontaktaufnahme zu diesen Institutionen wurden ermöglicht und die Migranten wurden ermutigt, sich an diese zu wenden. Ein wesentliches Ziel war es, die berufliche Partizipation der jungen Migranten in den o.g. Behörden anzuregen und zu erhöhen.

Im Rahmen dieses Projektes veranstalten wir weitere Seminarreihen und Workshops in Kooperation mit den Behörden.